Dr. Martin Wessner

Dr. Martin Wessner

Dr. Martin Wessner studierte Informatik (Dipl.-Inform.) und Berufspädagogik (M.A.) an der TU Darmstadt. Von 1992 bis 1997 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der RWTH Aachen.

Seit 1997 am Fraunhofer IPSI tätig, leitet Dr. Martin Wessner seit 2001 den Forschungsbereich Kooperative Umgebungen und E-Learning (CONCERT) sowie das CSCL Kompetenzzentrum für netzbasiertes kooperatives Lernen am Fraunhofer IPSI. Seine Forschungsschwerpunkte sind E-Learning, speziell das computerunterstützte kooperative Lernen (computer-supported collaborative learning; CSCL), und kooperatives Wissensmanagement (collaborative knowledge management).

Dr. Martin Wessner lehrt an der TU Darmstadt und der RWTH Aachen in den Studiengängen Informatik und Betriebspädagogik. Er ist regelmäßig als Gutachter bzw. Programmkomiteemitglied für nationale und internationale Konferenzen und Workshops zu E-Learning, CSCL und CSCW tätig und organisierte einschlägige Workshops und Konferenzen. Er hat 5 Bücher publiziert bzw. herausgegeben und ist Autor bzw. Ko-Autor von ca. 70 Fachpublikationen.

Zudem ist Dr. Martin Wessner Gründungsmitglied und stv. Sprecher der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik (GI) und Initiator der DeLFI-Tagungsreihe zu informatischen Aspekten des E-Learning. Er ist gewähltes Mitglied des Wissenschaftlich-Technischen Rates der Fraunhofer-Gesellschaft (WTR) sowie Mitgliedder International Society of the Learning Sciences (ISLS).