Kreativität der Mitarbeiter mit neuen
Methoden und Werkzeugen nutzen

Workshops sind ein bewährtes und vielseitig einsetzbares Instrument, mit dem Unternehmen die Kreativität der Mitarbeiter nutzen und so die zunehmende Dynamik der Märkte meistern können. In der Praxis sehen Workshops jedoch häufig ganz anders aus. Die Effizienz hinkt den aktuellen Anforderungen und Techniken der Arbeitswelt hinterher. Mit den richtigen Methoden und Werkzeugen können nicht nur die Mitarbeiter besser motiviert, sondern auch der kreative Rahmen für zukunftsweisende Ideen geschaffen werden, um so durch erfolgreiche Innovationen am Markt bestehen zu können.

Das gemeinsame Praxisforum des Fraunhofer IPSI und der Geschka & Partner Unternehmensberatung hatte zum Thema, die Teilnehmer über neue Erkenntnisse und Entwicklungen, wie sie Innovationen in Ihrem Unternehmen optimal fördern können zu informieren. In einem ausführlichen Praxisteil wurde den Teilnehmern die Chance gegeben, die neue Technik der digital unterstützten Moderation anhand einer für sie relevanten Fragestellung selber auszuprobieren und zu erleben. Referenten aus Forschung, Unternehmensberatung und betrieblicher Praxis berichteten im Praxisforum von ihren Erfahrungen und Lösungen.

Zielgruppe

Das Praxisforum richtete sich an alle, die Workshops durchführen, sowohl Trainer, Berater und Moderatoren, als auch firmeninterne Anwender und Verantwortliche aller Bereiche.